Tiericon Dachtransparent Bücherwaldhaus Di. 25.09.2018 09:00 - 18:00 Uhr


Veranstalter

Bücherwaldhaus

Veranstaltungsadresse

Jeeser Bahnhof
18519 Kirchdorf
Kontakt & Buchungsanfrage
Staticmap

Informationen zur Veranstaltung

Das Haus der .100. 000 Bücher ist das vielleicht größte besuchbare "live"-Bücherprojekt in Mecklenburg-Vorpommern. Es liegt am nordöstlichen Festlandrand ungefähr zwischen Stralsund und Greifswald bzw. auf der Höhe zwischen den beiden Inseln Rügen und Usedom, 7 km von der Rügener Fähre Glewitz-Stahlbrode entfernt. Wir sind aktuell vom 15.6.. 2018 bis Ende September 2018 geöffnet.

Dann wieder in den Weihnachtsferien 2018 und über das neue Jahr hinaus, und im Sommer 2019 auch wieder. Zwischendurch ist aber auf telefonische oder mail - Anmeldung Besuch auch möglich. Oder einfach vorbeikommen, meistens sind wir immer da. Wer sich mehrere Tage vornimmt, alles zu durchstöbern bekommt einen einfachen kostenlosen Bauwagen zur Verfügung. Wer ein paar Tage zum MIthelfen vom Urlaub abzwacken kann, kann hier kostenlos während dem ganzen Urlaub wohnen.

Zur Auswahl stehen Tausende Bücher aller Genres, (Gebiete). Die meisten davon sind nach Themen und Autoren sortiert, aber es kommen fast jeden Tag weitere Bücher, Zeitschriften, CDs, DVD`s ,Comix, und Videos dazu, sodass man in manchen Ecken schon mal öfter ein unsortiertes „Chaos“ antrifft. Es gibt auch immer wieder mal Bücher, die wir leider entsorgen müssen, da darf sich jeder Besucher kostenlos oder für einen freiwilligen Obulus vorher raus suchen, was sie /er möchte.

 

Dem Bücherprojekt ist auch ein kleines , leicht brach liegendes Fahrrad- (und -Teile) - Lager angeschlossen

 

Man kann auch Bücher und andere nützliche Dinge, sowie Flohmarktsachen aller Art mitbringen, evtl. auch eintauschen, wenn man knapp bei Kasse ist. Dafür haben wir eine aktuellen aktuelen "Wunschzettel", der beschreibt, was wir alles brauchen können, den wir auf Anfrage gerne per mail verschicken.

Menschen in welchen Notlagen auch immer weiter zu helfen, steht für uns im Hintergrund und ist Motivation für das Projekt, aber für uns keine Rede wert, also selbstverständlich. Ob man allerdings wirklich weiter helfen kann vor Ort, ist schwer voraus zu sagen und ergibt sich meistens von alleine. Sicherlich brauchen wir auch selbst Hilfen aller Art, um uns selbst und anderen weiter helfen zu können.

Für Mithilfe im Projekt gibts ausser Unterkunft, Kost und Logis ordentlich viel Bücher, natürlich kostenfrei als Dankeschön.

Preise: viele Flohmarktpreise, aber auch teure wertvolle, seltene Bücher darunter, die mehr kosten. Mengennachlässe natürlich inbegriffen. Es gibt auch ein Nebenhaus mit ca. 5000 Autoren, das wir „1€-Haus“ nennen, denn dort kostet jedes Buch ausnahmslos 1€, 10 Bücher oder Zeitschriftwen kosten dort 5 €

Der Erlös kommt unserem angegliederten Projekt für Geflüchtete  aus Heimen und Psychiatrien zugute, die in letzter Zeit verstärkt aus Altenheimen und anderen Betreuungs-Unerträglichkeiten  fliehen. Man kann hier auch längerfristig mitwohnen und sich ohne Miete aber für Mithilfe am gesamten Projekt unkommerziell beteiligen, allerdings nicht auf professioneller Vereinsebene oder ähnlichem, sondern nach einem eigenwilligen privaten selbstverwalteten sozialpolitischem Konzept

 

Wer mehr Infos möchte oder nicht hier her findet, (manchmal versagt jeder Navi) kann uns mailen, oder uns anrufen, außerdem gibts noch genauere Infos und eine Anfahrtsbeschreibung auf unserer kleinen Homepage(nichts ins Dorf reinfahren, sondern vorher abbiegen in den Wald bis zum Bahnhof, einfach den Wchildern folgen)

 

homepage:

www.buecherwaldhaus-greifswald.de

 

Veranstaltungsbilder

Buecherwaldhaus
Nopic
Nopic
Nolageplan

Weitere Optionen

Veranstaltungstermine

Di. 25.09.2018 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mi. 26.09.2018 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Do. 27.09.2018 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Fr. 28.09.2018 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sa. 29.09.2018 09:00 Uhr - 18:00 Uhr